Beliebte Posts

Donnerstag, 1. August 2013

Was für den Abschied gilt, gilt auch für das Wiedersehen...

Nicht nur zum Abschied erschien mir die bayerische Torte passend, sondern auch zum Wiedersehen und als kleiner Willkommensgruß für meinen Freund nach seinem Auslandsaufenthalt.



Für den Kuchen habe ich einfach am Wochenende mehr Teig gemacht und eine kleine Form damit gefüllt. Wieder Buttermilch-Johannisbeere.
Diesmal habe ich ihn mit heißem Quittengelee eingestrichen.










Der passende Teller war auch schnell gefunden....









Kommentare:

  1. Wow Christina, eine super-tolle Torte!
    Helmut

    AntwortenLöschen
  2. Sieht nicht nur toll aus, hat auch sehr leeeeeeeecker geschmeckt!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen